Das Volk lässt sich keinen Bären mehr aufbinden. Und da freut sich der Has mit dem Biberli. Doch nur, weil ihre Dummheit unsere Stärke ist und der rechte Machtrausch einen Dämpfer abgekriegt hat, sollten wir nicht in blinden Siegestaumel verfallen. Lohndumping, Jobvernichtung, sozialer Abbau stehen weiter auf der Agenda, und der Kampf dagegen wird nicht nur an der Urne geführt. Ganz zu schweigen von der Klimakatastrophe, von Big Data und der drohenden Kriegsgefahr. Dagegen müssen wir uns international organisieren. Als nächstes geht es aber um den Erhalt unserer AHV, die lassen wir uns nicht kaputtmachen! Endo

work, 16.02.2017